Cala Llonga

Cala Llonga ist ein kleiner malerisch gelegener Badeort im Osten der Insel Ibiza. Das recht zentral gelegene, nur zehn Kilometer von Santa Eulària entfernte, kleine Städtchen lässt sich mit dem Bus oder dem PKW schnell erreichen. Ein Fähranleger befindet sich ebenfalls in der Nähe, sodass die Anreise auch auf dem Wasserweg möglich ist.

Cala Llonga ist der ideale Urlaubsort für Familien mit kleinen Kindern. Die fjordähnliche Badebucht gehört zu den schönsten Stränden der Insel. Sie besteht aus einem 200 Meter langen und 100 Meter breiten Strand mit sehr feinem, weißen Sand, der sich herrlich zum Spielen eignet. Das Wasser fällt ziemlich flach ab, ist für kleine Badegäste und ihre Eltern also bestens geeignet. An beiden Seiten wird der Strand von Pinienhainen eingerahmt. Die Gegend rund um Cala Llonga ist typisch ländlich und bietet Gelegenheit zu idyllischen Auflügen.

Im Ort selbst finden die Besucher alles, was das Touristenherz begehrt. Neben Geschäften für den täglichen Bedarf sorgen Restaurants und Bars für das leibliche Wohl. Cala Llonga ist ganz auf Familienurlaub eingestellt. Viele Unterhaltungsmöglichkeiten wie ein großer Kinderspielplatz mit Holzgeräten direkt am Strand und viele kleinere Spielmöglichkeiten bieten Spaß und Abwechslung. Die Erwachsenen finden neben den für Badeorte üblichen Wassersportarten wie Jetski oder Tretbootfahren auch Bananariding und Tauchmöglichkeiten vor. Am Strand sind neben einer Rettungsstation auch ein Liegestuhlverleih, Toiletten und eine Strandbar vorhanden, an der kühle Getränke erhältlich sind.

Wer es etwas lebhafter mag, der ist in wenigen Minuten in den nahegelegenen Ferienorten Ibiza-Stadt und Santa Eulària, wo sich die Urlauber beim Golf und anderen Freizeitbeschäftigungen erholen können.

Das Publikum ist bunt gemischt. Viele englische Touristen und Familien mit Kindern schätzen die zentrale Lage des Ortes, der trotz eines Bettenangebots von 4000 Plätzen recht ruhig ist. Hotels und Pensionen sind in allen Preislagen vorhanden. Kleine Gäste sind hier gern gesehen. Die Klientel ist nicht ganz so exklusiv wie sonst so oft auf Ibiza, in Cala Llonga lässt sich deshalb ein wunderschöner, vergleichsweise preiswerter Urlaub verbringen.