Cala Vadella

Cala Vadella ist ein kleiner Urlaubsort mit einer Bucht auf der Baleareninsel Ibiza, der sich im Südwesten nahe der Stadt Sant Antoni de Portmany und auch Ibiza-Stadt befindet. Diese schöne idyllische Bucht besitzt einen etwa 200 Meter langen Sandstrand. Der Strand kann an manchen Stellen auch bis zu 75 Meter breit werden. Cala Vadella besitzt eine sehr gute Wasserqualität und wird hierfür auch regelmässig mit der blauen Fahne belohnt.

Die Bucht macht den Eindruck eines Schwimmbades, das sie rundherum von felsigen Steinhängen eingefasst wird. Dadurch besitzt diese Bucht wenig Strömungen und keine hohen Wellen. Das Wasser ist bis zu 50 Meter hinein sehr seicht und daher auch für ungeübte Schwimmer oder Kinder der ideale Badeplatz. Auch für das Schnorcheln ist dieser Strand sehr gut geeignet. Direkt hinter dem Strand sind viele Boutiquen und Restaurants zu finden. Weiterhin befinden sich hier einige liebevoll renovierte alte Fischerhütten, die noch in Betrieb sind.

Im hinteren Teil der Bucht, direkt an den Hängen gelegen, kann man als Besucher in einem der zahlreichen Hotels oder Appartmenthäusern absteigen. Will man nicht den ganzen Tag am Strand verbringen, gibt es in Cala Vadella auch viele gute Wandermöglichkeiten ins pinienbewachsene Hinterland von Ibiza. Aber auch der Wassersport kommt hier nicht zu kurz. In der Nähe dieser schönen Bucht von Ibiza gibt es verschiedene Tauchschulen, Jetski- und Tretbootverleih und auf einem ehemaligen Fischerboot kann man über das Mittelmeer schippern.

Am Abend legen in der Bucht viele private Yachten und Motorboote an, da man in dieser Bucht in den Genuss eines malerischen Sonnenunterganges kommt.

Mit dem Mietwagen, der vor Ort angemietet werden kann, kann der Urlauber ebenfalls die gesamte Baleareninsel Ibiza erkunden und schöne, interessante Ausflüge in die Umgebung machen.