Portinatx

Ibiza zählt zu den schönsten Inseln im Mittelmeer. Nicht zuletzt tragen wunderbare Küstenabschnitte und familienfreundliche Orte dazu bei. Einer dieser beliebten Orte ist Portinatx im Norden Ibizas, wo früher lediglich ein kleines Fischerdorf anzutreffen war.

Strand-Vielfalt bei Portinatx

Portinatx bietet nicht nur einen, sondern gleich drei Buchten mit Sandstrand. So verteilen sich die Badegäste gleichmäßig während der Hauptreise-Saison und keine der Buchten ist zu überlaufen. Diese Strände sind ein gern besuchtes Ausflugsziel für Urlauber aus anderen Regionen der Insel Ibiza. Vom Bushalteplatz ist der große und stark frequentierte Strand von Portinatx, S’Arenal Gros, fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen, ebenso der kleine Strand, der sich hinter einem Felsen versteckt. Wer romantische und ruhige Strandstunden vorzieht, wird den Porto Beach lieben, eingerahmt von wunderschönen Pinienhügeln.

Portinatx für jeden Ferienanspruch

Portinatx ist einer der größten Ferienorte im Norden Ibizas und dennoch abends recht ruhig. Es gibt lediglich viele Tagesgäste und Ausflügler und die Urlauber in Portinatx verteilen sich vorteilhaft im Ort. Wenige Diskotheken erfüllen den Anspruch an ein Nachtleben. Einige Bars und Restaurants bieten am Abend Zerstreuung und auch ein musikalisches Angebot. Höhepunkt unter den Barangeboten sind jedoch nicht die Locations im Ort, sondern eine Strandbar mit hohem Bekanntheitsgrad auf Ibiza, die Zulu Lounge. Für Familien mit Kindern bieten die größeren Hotelanlagen tolle Kinderprogramme. Selbstverständlich fehlen die üblichen Ferienangebote wie Bowlingbahnen, Spielzentren und Minigolf-Anlagen nicht. Vorrangig ist Portinatx aber mit seinen schönen Buchten ein reiner Badeort.

Aktivitäten in Portinatx

Portinatx ist das Paradies auf Ibiza für Aktivurlauber. Bei Portinatx bietet sich dem Betrachter ein zauberhafter Rundumblick auf felsige Steilküsten, bewachsene Hügel und postkartenreifes türkisblaues Wasser. Damit es nicht beim Betrachten der schönen Umgebung bleibt, werden geführte Küstenwanderungen durch wunderbare Naturlandschaften angeboten. Fachkundige Wanderer bewegen sich hier auch im Alleingang und haben den Vorteil, an den schönsten Plätzen zu verweilen, solange sie mögen. Portinatx kann gleichzeitig entspannend und aufregend sein. Das türkisfarbene Meer bietet Tauchsportlern und Schnorchlern eine prachtvolle Unterwasserwelt. Tauchkurse werden angeboten und die entsprechende Ausrüstung kann ausgeliehen werden. Obwohl bereits ein sehr altes Ferienvergnügen, darf die Unterwasserlandschaft auch während einer Schiffsfahrt mit dem Glasbodenboot bewundert werden, was die kleinen Familienmitglieder besonders freut. Wie jeder Ferienort am Meer hat auch Portinatx seinen Leuchtturm, der hoch auf einem Felsen thront. Er gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in Portinatx. Der Weg dorthin ist eine kleine Herausforderung und führt über steinige Pfade und Felsen. Belohnt wird der Freizeitsportler mit einem tollen Ausblick auf einen Leuchtturm wie aus dem Bilderbuch, schwarzweiß gestreift und mit silberfarbener Aussichtsplattform.