Sant Carles de Peralta

Sant Carles de Peralta ist ein kleiner Ort der Baleareninsel Ibiza. Er liegt im Gemeindebezirk Santa Eulària im Osten der Insel. Bereits in den sechziger Jahren wurde der Ort wegen seiner Hippiekultur zum Treffpunkt vieler Menschen. Heute besteht der Mittelpunkt dieses Dorfes aus einer kleinen Kirche. Immer noch ein echtes Highlight für jeden Besucher von Ibiza ist der schöne, grosse Hippiemarkt, der immer noch jeden Samstag im Gartenrestaurant Las Dalias am Ortsrand stattfindet. Ramsch wie auf vielen anderen Märkten findet man hier nicht, den Besucher erwartet hier eher ein wunderbares Ambiente. Denn es gibt in der Gaststätte grosse, ansprechend dekorierte Räume, und ein grosser Hof, der mit Weinreben bewachsen ist. Hier bauen die Hippies von Ibiza ihre Verkaufsstände auf. Aber auch viele Ausstellungen und Konzerte aller Art finden oft in diesem Gebäude statt.

Ebenfalls ein Treffpunkt der Hippies aus dem Umland, heute aber auch der Ferienhausbesitzer von Ibiza, ist die gemütliche Kneipe Anitas Bar. Hier trifft man sich am Abend auf ein Glas und lässt den Tag ausklingen.
Den Besucher erwartet in Sant Carles de Peralta ein ländliches Gebiet mit vielen Feigen-, Johannisbrot- und Mandelbäumen rund um das Örtchen.

Im Sommer gibt es auf der Insel viele heilige Feste zu feiern. So ist es sicherlich immer sehr sehenswert, die Feuer in der Johannisnacht in den vielen Orten zu betrachten, bei denen die Einheimischen Figuren aus Pappe verbrennen. Weiterhin werden den ganzen Sommer über in den vielen Orten der Insel die Patronatsfeste gefeiert und man findet an fast jedem Abend in einem anderen Ort ein sehenswertes Fest vielen Ständen, Musik und Feuerwerk.